Gemäß dem Motto “Vor der Reise in die Apotheke” erhalten Sie von uns gerne die verschiedensten Tipps, damit Sie Ihren Urlaub so richtig genießen können!

 

Mit Hilfe eines speziellen Computerprogrammes, das nach Quellen der Weltgesundheitsorganisation in Zusammenarbeit mit dem Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der Universität Wien herausgegeben wird, sind wir in der Lage, unseren Kunden neben allgemeinen Impfempfehlungen – abgestimmt auf das jeweilige Urlaubsland und der Art des Urlaubes (z.B. reiner Badeurlaub, Rundreise, Individualtouristen, Langzeitaufenthalte) – einen ganz persönlichen “Vorsorgezeitplan” zu erstellen und mitzugeben.

 

Idealerweise ist eine solche reisemedizinische Beratung bereits 4-6 Wochen vor der geplanten Abreise zu empfehlen, da bereits zu diesem Zeitpunkt erste Impfungen oder Auffrischungen solcher notwendig sein können.

 

Die vorgeschriebenen Impfungen werden laufend aktualisiert.In diesem Zusammenhang halten wir auch einen neuen internationalen Impfpass für Sie bereit. Dieser Ausweis entspricht den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation und kann daher auch als Dokument für die Gelbfieberimpfung verwendet werden. Eine Eintragung allerImpfungen des “Österreichischen Impfplanes” ist ebenso möglich. Das praktische kleine “Führerscheinformat” erleichtert Ihnen das Einstecken dieses wichtigen Reisedokumentes. Zu einer richtigen Reisevorbereitung zählt auch die Zusammenstellung bzw. Ergänzung einer geeigneten “Reiseapotheke”

 

Also nicht vergessen: Erst in die Apotheke – dann in die Welt!

 

Übrigens: auch für Ihre Haustiere halten wir die nötigen Informationen bezüglich Impfvorschriften bereit!